IMPRINTER

Tausch der Druckerpatrone

!

Auswechseln und Reinigen der Tintenpatrone der Bedruckvorrichtung (Imprinter)

Wenn bei Verwendung der optionalen Bedruckvorrichtung die Tinte zur Neige geht, wird der Ausdruck unleserlich oder ist nicht mehr vorhanden. Es wird empfohlen, stets eine Reserve-Tintenpatrone bereitzuhalten.
Hinweise zur Bedruckvorrichtung
Die Tintenpatrone für die Bedruckvorrichtung, mit der auf gescannten Dokumenten gedruckt wird, wird an der folgenden Position installiert.

Vorbereiten einer Tintenpatrone
Verwenden Sie eine der nachfolgend aufgeführten roten oder blauen HP-Tintenpatronen.
Produktname: Tintenpatrone (blau)Produktcode: 3693A002
Produktname: Tintenpatrone (rot)Produktcode: 3693A003

Auswechseln von Tintenpatronen
Zum Auswechseln von Tintenpatronen gehen Sie wie nachfolgendbeschrieben vor.
WICHTIG
Führen Sie nach dem Auswechseln einer Tintenpatrone einen Testausdruck durch, um ein sauberes Druckbild sicherzustellen. „Prüfen der Bedruckvorrichtung“
Bewegen Sie die Dokumentführungen in die äußerste linke und rechte Position.
Drücken Sie mit dem Finger auf den mit dem Pfeil gekennzeichneten Bereich der Prägedruckerabdeckung, um diese freizugeben. Die Bedruckvorrichtungsabdeckung wird entriegelt und nachvorne geöffnet.

Öffnen Sie die Bedruckvorrichtungsabdeckung, bis sie das Ausgabefach berührt.

Hinweis
Führen Sie die folgenden Schritte bei vollständig geöffneter Bedruckvorrichtungsabdeckung durch.

Ziehen Sie den Verriegelungshebel nach vorne, um die Tintenpatronen-Verriegelung freizugeben

Entnehmen Sie die Tintenpatrone.

Ziehen Sie die Versiegelung von den Düsen der neuen Tintenpatrone ab.

WARNUNG
Belassen Sie die Versiegelung auf den Düsen der Tintenpatrone bis unmittelbar vor dem Einsetzen. Vermeiden Sie außerdem, die metallischen Kontakte oder die Düsen der Tintenpatrone zu berühren.

WARNUNG
Setzen Sie die neue Patrone mit den Düsen nach rechtsweisend ein.

Drücken Sie auf die Tintenpatrone wie durch den Pfeilgezeigt, bis sie mit hörbarem Klicken einrastet.

Richten Sie die Position des Wagens durch Schiebennach links oder rechts genau aus, und vergewissern Sie sich, dass der Wagen spürbar einrastet.

Hinweis
Wenn Sie nicht spüren, dass der Wagen einrastet, ist er nicht richtig an einem Positionsloch ausgerichtet. Schieben Sie den Wagen stets an eine Position, an der er einrastet.

Schließen Sie die Bedruckvorrichtungsabdeckung. Drücken Sie mit dem Finger auf den mit dem Pfeilgekennzeichneten Bereich der Bedruckvorrichtungsabdeckung, um diese zu verriegeln.

Hinweis
Die Bedruckvorrichtungsabdeckung kann erst geschlossen werden, wenn der Wagen an einem Positionsloch richtig ausgerichtet ist. Wenn sich die Abdeckung nicht schließen lässt, prüfen Sie die Position des Wagens.
WICHTIG
Achten Sie beim Schließen der Abdeckung darauf, dass diese arretiert ist, damit sie sich nicht unbeabsichtigt öffnen kann. Falls die Bedruckvorrichtungsabdeckung offen steht, wird eine Fehlermeldung auf der Anzeige angezeigt.

Angeben der Druckposition
Geben Sie die Druckposition des Dokuments in waagerechter Richtung manuell an. Schieben Sie dazu den Wagen nach links oder rechts, und richten Sie ihn an einem der 13 Positionslöcher aus.

Richten Sie die rechte Kante des Verriegelungshebels grob an der gewünschten Druckposition aus.

Hinweis
Die Position der rechten Kante des Verriegelungshebels gibt die aktuelle Druckposition an.

Richten Sie die Position des Wagens durch Schieben nach links oder rechts genau aus, und vergewissern Sie sich, dass der Wagen spürbar einrastet.

Hinweis
Wenn Sie nicht spüren, dass der Wagen einrastet, ist er nicht richtig an einem Positionsloch ausgerichtet. Schieben Sie den Wagen stets an eine Position, an der er einrastet.

Die Bedruckvorrichtungsabdeckung kann erst geschlossen werden, wenn der Wagen an einem Positionsloch richtig ausgerichtet ist. Wenn sich die Abdeckung nicht schließen lässt, prüfen Sie die Position des Wagens.

Inbetriebnahme

Handhabung

Wartung & Hardware Kodak Scanner

DATEV Schnittstellen

Sie haben weitere Fragen?


Konnten wir Ihre Fragen hier noch nicht beantworten?
Dann wenden Sie sich bitte an unser Support-Team, wir werden Ihre Fragen umgehend beantworten.
Email senden